Die Thüringer Ingenieurgenossenschaft EnergieWerkStadt® eG engagiert sich für einen nachhaltigen energetischen Stadtumbau. Wir sehen ein großes Potenzial zur Senkung der Treibhausgasemissionen beim energetischen Quartiersumbau des Thüringer Gebäudebestands durch individuell angepasste Maßnahmen. Dabei geht es nicht nur um die Energiewende im Wohnquartier, sondern dort auch um eine Steigerung der Lebensqualität für unsere Thüringer Bürger. Und es geht um Regionale Wertschöpfung für Handwerker und Ingenieure!

Ziel unserer Projektinitiative ist es, Hemmnisse für den energetischen Quartiersumbau in Land und Stadt abzubauen. Einer der ersten Schritte zum energetischen Quartiersumbau ist die Erarbeitung eines Quartierskonzepts. Im Rahmen von PIQ werden gemeinsam mit den Städten und Gemeinden sowie den Eigentümern, Mietern und Nutzern der Gebäude und Grundstücke integrierte Konzeptionen für die energetische Modernisierung erstellt.

Möglicherweise haben Sie von der Aktion P I Q - Projekte im Quartier powered by TEAG gehört. Dieses Projekt für die Kommunen im TEAG-Konzessionsgebiet ist ebenfalls auf unsere Initiative zurückzuführen. Wir möchten aber gerne auch den Thüringer Kommunen außerhalb dieses Gebiets die Möglichkeit bieten, vom Format P I Q - Projekte im Quartier zu profitieren.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Anlass & Ziele

Projektpartner

Vorteile für Kommunen

Teilnahme

FAQ

Downloads PIQ